Über mich

Hinter dem Namen Zabelhaft stecke ich, Anke Zabel. Auf den Namen kam tatsächlich meine Nachbarin, die irgendwann mal meinte, dass meine Familie wirklich "zabelhaft" sei und es eine Mischung aus "fabelhaft und Zabel" ist. Dies sprach mich sofort an und so wurde aus meinem anfänglichen "Zabel Photography" einfach Zabelhaft.  Es passt auch inzwischen viel besser, da ich mich nicht nur der Fotografie widme sondern auch vielen anderen Bereichen. Dazu kommt, dass ich von Zabelhaft auch noch "zauberhaft" ableite und wer mich persönlich kennt weiß, dass ich ein großer Harry Potter Fan bin und so passt es wirklich perfekt.

Aber mehr zu meinen Leidenschaften und weshalb du wahrscheinlich auch auf dieser Seite gelandet bist: Ich fotografiere schon seit vielen Jahren hobbymäßig - habe dieses Hobby von meinem Vater übernommen gehabt - und habe dann 2010 meine schulische Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin (Schwerpunkt Medien und Kommunikation) angefangen und 2013 diese erfolgreich abgeschlossen.
In der Ausbildung habe ich mein Wissen über die Fotografie vertieft und die Grundtechniken von Webdesign, Print-Werbemitteln und Audiovision erlernt. Mein Können verbessere ich stetig und bilde mich gerne fort. 
Durch die Corona-Pandemie bin ich dann zum plotten gekommen, dabei kann man sich kreativ ausleben und viele Produkte sowie Geschenke wie z.B. Kissen, Taschen oder Gläser personalisieren.

Bei Fragen schreibt mich gerne an. 
Eure Anke


Kontaktdaten
info@zabelhafte-fotografie.de